Über uns

Daniel Kubik

Bereits in einem Alter von 14 Jahren begann ich in einem kleinen örtlichen Fitnessstudio mit dem Krafttraining. Meine Trainingskarriere verlief sehr durchwachsen und war stets von Fehlern begleitet. Im Rahmen der ersten zwei bis drei Jahre habe ich das Training im Fitnessstudio begleitend zu anderen Sportarten wie Fußball, Karate und Kickboxen durchgeführt.

Mehr und mehr entwickelte ich eine echte Leidenschaft zum Kraftsport und Bodybuilding, wodurch ich 2016 erstmals entschloss, an einem Naturalbodybuilding Wettkampf der GNBF e.V. teilzunehmen. Bei diesem Wettkampf schnitt ich mittelmäßig mit einem 8. Platz in einem großen Starterfeld ab. Neben der deutschen Meisterschaft der GNBF e.V. bestritt ich einen weiteren Wettkampf der ANBF (internationalen österreichische Meisterschaft), bei dem ich den 2. Platz in der Junioren-Klasse belegte. Nachdem ich im Alter von 20 Jahren im Rahmen der ersten Wettkampfsaison Erfahrungen sammeln konnte, beschloss ich, die begangenen Fehler zu beseitigen und 2017 auf ein Neues bei den genannten Verbänden zu starten.

Durch die Verbesserungen hinsichtlich Posing und Härte sowie der im Vorjahr gesammelten Erfahrung konnte ich mir in Österreich bei der ANBF den ersten Platz in der Junioren- und Männer-Klasse erkämpfen. Des Weiteren schaffte ich es, den Gesamtsieg mit nach Hause nehmen zu können. Auch die Deutsche Meisterschaft verlief erfolgreich. Dort gelang es mir in derselben Saison die Junioren- und Männer-Klasse zu gewinnen.

Seitdem arbeite ich weiterhin an meinem Körper, um in naher Zukunft das erste Mal als Naturalbodybuilding Profi mein Debüt bei der Weltmeisterschaft zu geben. Neben dem Dasein als Pro Naturalbodybuilder habe ich im Jahr 2019 mein Staatsexamen zum Physiotherapeuten absolviert und arbeite Hand in Hand mit dauerhaft rund 40 ambitionierten Athleten*innen zusammen, um mit ihnen ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Bild von Marco Haas

Marco Haas

Im Alter von 15 Jahren habe ich bereits mit dem Kraftsport in einem privaten Bodybuilding-Keller begonnen. Meine Trainingskarriere war, wie es bei den meisten Leuten der Fall ist, sehr durchwachsen und von Fehlern behaftet, jedoch lag das sportliche Interesse ausschließlich beim Kraftsport und Bodybuilding. Keine andere Sportart konnte mich so faszinieren, wie es Bodybuilding tat. Schnell begann ich mich mit den Thematiken hinsichtlich Trainingslehre und Ernährungswissenschaft auseinanderzusetzen.

Über das Internet wurde ich 2012 bereits auf einen der ersten und bekanntesten Coaches im Natural Bodybuilding aufmerksam (Nicolas Rojas). Über 2 Jahre haben wir intensiv zusammengearbeitet, wodurch ich zum ersten Mal erste Einblicke in ein Coaching bekam. Nicolas lehrte mich das Posing und brachte mir die notwendigen Grundlagen und Werkzeuge bei, um 2014 mit 21 Jahren bei der GNBF teilzunehmen. In dieser Saison konnte ich bei dem ersten Start lediglich den 10. Platz erreichen. Dennoch war die gesamte Vorbereitung eine sehr lehrreiche und erfolgreiche Zeit.

Der Wille, mehr zu erreichen und zu gewinnen, wurde immer größer, die Schwachstelle im Beinbereich wurden besiegt und können mittlerweile als Stärke gewertet werden. Mithilfe des Erfolgscoaches Patrick Teutsch entschied ich mich 2018 erneut anzugreifen, diesmal nicht in der Junioren-, sondern Männerklasse, in der ich mir den Titel des deutschen Vizemeisters sichern konnte.

2020 begann ich in Kooperation mit Daniel Kubik meine Fähigkeiten weiter auszubauen und startete selbst als Coach im KBK-Coaching Team. Aktuell betreue ich mehrere Athleten/-innen im Bereich Naturalbodybuilding sowie Hobbysportler, welche mit voller Hingabe Hypertrophie orientiert trainieren. Mir macht es extrem Freude, mitansehen zu können, wie meine Kunden*innen in kürzester Zeit tolle Resultate erzielen.

Durch unsere Erfahrung als Coach, Athlet und Physiotherapeut möchten wir unseren Klienten/-innen dabei helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten und ihre Ziele zu erreichen. Dabei möchten wir durch die enge Hand in Hand Zusammenarbeit mit unseren Kunden/-innen eine speziell angepasste Problemlösung schaffen, die einerseits nachhaltig und andererseits zielorientiert ist.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner